Kooperationen

Zusammenarbeit mit Unternehmen

FRÖBEL unterstützt als erfahrener und gemeinnütziger Träger die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Angebote betrieblicher Kinderbetreuung. Die meisten FRÖBEL-Einrichtungen bieten verschiedene Modelle der betrieblichen Kinderbetreuung an. Im Kooperationsverhältnis kann der Kindergarten auf den individuellen Bedarf des Unternehmens (z.B. erweiterte Öffnungszeiten) flexibel reagieren.

Die Kooperationspartner wiederum unterstützen den Kindergarten dabei, die pädagogischen Schwerpunkte eines Hauses besser umzusetzen. So profitieren beide Seiten von der Zusammenarbeit. 

Familienfreundliche Unternehmen - FRÖBEL bietet betriebliche Kinderbetreuung

FRÖBEL für Unternehmen

Für alle Fragen rund um betriebliche Kinderbetreuung - von der Buchung fester Belegplätze bis zum eigenen Betriebskindergarten – stehen Ihnen unsere Ansprechpartner*innen in den Regionen gerne zur Verfügung.

Logo SAP

Kooperation mit SAP

Unser Kindergarten kooperiert mit dem Innovations-Center des Software-Unternehmens SAP, das ebenfalls auf dem Gelände des Campus Jungfernsee angesiedelt ist. Als weltweit größter Anbieter von Unternehmenssoftware legt das Unternehmen größten Wert darauf, die Mitarbeiter*innen in der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu unterstützen. Im Bereich betrieblich unterstützter Kinderbetreuung setzt SAP auf FRÖBEL als starken und verlässlichen Partner – insbesondere das anspruchsvolle pädagogische Konzept und der bilinguale Ansatz kommt dem global agierenden Unternehmen mit seinen internationalen Teams dabei sehr entgegen. 

Von der Kooperation profitiert auch unsere Einrichtung - so arbeiten wir auch inhaltlich bei der Ausgestaltung der pädagogischen Schwerpunkte - diese liegen im MINT-Bereich - zusammen. 

Als proaktiver Arbeitgeber ist es unser Anliegen, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das unseren Mitarbeiter*innen größtmöglichen Raum für motiviertes, kreatives und zukunftsorientiertes Arbeiten lässt. Gleichzeitig sind wir natürlich ständig auf Wachstumskurs und daher stets daran interessiert, neue, engagierte Fachkräfte für uns zu gewinnen. Die Bereitstellung von Betreuungsplätzen für die Kinder zahlt auf beide Ziele ein, das zeigen auch die bisherigen Erfahrungen mit FRÖBEL an anderen Standorten. Im breiten Angebot an freien Kita-Trägern haben wir uns dabei ganz bewusst für die FRÖBEL entschieden: die vielfältigen pädagogischen Profile der Einrichtungen, das umfassende Gesundheitskonzept und nicht zuletzt der Einsatz von englischsprachigen Fachkräften haben uns erneut überzeugt.

SAP HR Consultant, Family, Career & Human Resources